Eye Of Horus

Omni Slots
rating
Omni Slots 600€ Bonus +x100 Free Spins
Rizk
rating
Rizk 100€ Bonus +x50 Free Spins
LeoVegas
rating
LeoVegas 2500€ Bonus +x30 Free Spins
Spinia
rating
Spinia 100€ Bonus +x25 Free Spins

Eye Of Horus

rating

Casinos mit Eye Of Horus

2016 war ein großes Jahr für Fans von Book of Ra und die zahlreichen Ableger von Novomatic. Denn endlich erkannten auch andere Hersteller von Casinospielen das Potenzial von Bücher-Slots und ähnlichen Automaten und brachten zahlreiche gute Titel auf den Markt. Damit der Casino-Besuch Spaß macht, brauchen Spieler wie wir neben hoffentlich stets hohen Gewinnen vor allem eines: Abwechslung! Und die hielt mit vielen neuen Spielen wie Eye of Horus erneut Einzug in die Welt des Glücksspiels.

Dieser Slot ist wie kein anderer Titel aus dem Portfolio von Reel Time Gaming bekannt und beliebt. Und zwar zu Recht, denn in Sachen Qualität bietet Eye of Horus Unterhaltung auf höchstem Niveau. Zwar zieht dieser Slot im Vergleich zu Book of Dead und Book of Ra Deluxe in der Spielergunst den Kürzeren, gehört aber zusammen mit Titeln wie Fishin ’Frenzy und El Torero zu den beliebtesten Spielen seiner Art. Wer klassische Spielmechaniken und ein Setting im alten Ägypten mag, der wird sofort von der Magie von Eye of Horus in den Bann gezogen.

Je nachdem, aus welchem Land man auf ein Online-Casino zugreift, wird Eye of Horus entweder von Reel Time Gaming oder Merkur zur Verfügung gestellt. Merkur ist gerade im deutschsprachigen Raum der größte Konkurrent von Novomatic. Daher wundert es nicht, dass beide Hersteller zu Höchstleistungen auflaufen, wenn es um Slots mit dem so beliebten Setting rund um Pharaonen, Pyramiden und ägyptische Götter geht. Mit Eye of Horus hat sich Merkur in diesem Genre ein Denkmal gesetzt. Ganz gleich, welcher der beiden Hersteller Ihnen dieses Spiel präsentiert, Eye of Horus ist nicht nur beste Qualität „Made in Germany“, sondern auch ein absoluter Meilenstein in der Geschichte der Video-Slots, den Sie unter anderem in folgenden Casinos spielen können:

Top Casino
 
Willkommensbonus
Freispiele
Bewertung
Erfahrung
Registrieren
Omni Slots
Omni Slots
€600 Bonus
x100 Freispiele
rating
Mr Green
Mr Green
€100 Bonus
x100 Freispiele
rating
Mr Play
Mr Play
€500 Bonus
x20 Freispiele
rating
Rizk
Rizk
€100 Bonus
x50 Freispiele
rating

Darum geht es bei Eye of Horus

Glücksspiel und das Alte Ägypten waren schon immer eine bei Spielern beliebte Mischung. Nahezu jeder Hersteller von Casinospielen, der was auf sich hält, hat darum mindestens einen solchen Automaten im Programm. Das ist nicht erst seit der zunehmenden Verbreitung der Online-Casinos so. Schon im Zeitalter vor dem Internet konnten Besucher der großen Spielbanken rund um den Globus aus einem riesigen Angebot an Ägypten-Slots wählen. Große Namen wie IGT oder Novomatic haben allein unzählige solche Slots im Programm. Die Beliebtheit dieses Themas geht so weit, dass selbst einige der größten und bekanntesten Casinos der Welt wie etwa das Luxor Las Vegas im ägyptischen Design erstrahlen.

Großen Anteil hatte Reel Time Gaming an dieser Entwicklung freilich nicht, da das Unternehmen erst 2009 gegründet wurde. Dennoch beweist dieses Unternehmen ein Gespür dafür, um herauszufinden, was Spieler wollen. Wie Novomatic liegen die Ursprünge in der Entwicklung klassischer physischer Spielautomaten für Spielbanken und Spielhallen. Erst relativ spät wurden auch Slots für Online-Casinos angeboten. Mit Eye of Horus konnte man ein erstes richtig großes Ausrufezeichen setzen. Anders als Firmen wie Play n Go, die einfach Book of Ra kopierten, kreierte man erfolgreich eigene Spielkonzepte und Mechaniken. Diese Einzigartigkeit zeichnet Reel Time Gaming aus.

Über den Hersteller

Wie bereits erwähnt, wurde Reel Time Gaming erst im Jahr 2009 gegründet. Damit ist Reel Time Gaming relativ jung, was Slot-Anbieter angeht. Dennoch kann man auf jede Menge Erfahrung zurückgreifen. Insbesondere in der Herstellung von Spielautomaten für Spielbanken ist man mittlerweile ein echtes Schwergewicht. Erst später sollten auch Online-Video-Slots ein zweites Standbein werden. Im Vergleich zu vielen anderen Herstellern ist dieser Werdegang ungewöhnlich. Aber Erfolg gibt bekanntlich dem recht, der ihn hat.

Der Firmensitz liegt im australischen Queensland, welches auch andere bekannte Slot-Hersteller wie Aristocrat und Ainsworth beherbergt. Im Bereich der Online-Slots darf aber zudem auch der Name NextGen nicht unterschlagen werden. Australien scheint also wirklich ein gutes Pflaster für Hersteller guter Casino-Spiele zu sein.

Entscheidend für Reel Time Gaming war zunächst der Erfolg in den lokalen Spielhallen. So war man der erste Anbieter, der Automaten mit zwei Bildschirmen flächendeckend aufstellte. Auch im Bereich der Touchscreens waren nicht die großen Hersteller, sondern ausgerechnet Reel Time Gaming führend. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit war neben der Akzeptanz bei den Spielern auch die Akzeptanz durch die Spielbanken selber. Schon von Anfang an konnten so einfach wie bei einer Spielekonsole die Slots gewechselt und den Wünschen der Besucher angepasst werden.

Relativ spät, genauer gesagt 2013 entschied man sich, mit dem GameAccount-Netzwerk zusammenzuarbeiten, um die wachsende Auswahl an Slots auch online verfügbar zu machen. Mit diesem Deal schaffte Reel Time Gaming den Sprung auf die internationale Landkarte. Das GameAccount-Netzwerk verfügt über eine starke Präsenz auf dem gesamten europäischen Markt und ist besonders bei Anbietern, die vorrangig Sportwetten anbieten, beliebt. Schnell wurden Reel Time Gaming-Slots wie Eye of Horus in Großbritannien, Italien, Deutschland und anderen Ländern verfügbar und fast ausnahmslos begeistert aufgenommen.

Das alles soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass Reel Time Gaming nicht der größte Anbieter von Casinospielen ist. Weder bei der Anzahl der Slots noch bei der Anzahl an Mitarbeitern kann man sich mit den Big Playern wie Novomatic messen. Aber wenn es nur um die Qualität der Spiele geht, dann spielt dieses Unternehmen dennoch in der ersten Liga.

Die Beliebtheit und Verfügbarkeit von Eye of Horus

Da Reel Time Gaming ein relativ kleiner Name in der Welt der Slots-Anbieter ist, werden Spieler möglicherweise feststellen, dass Spiele wie Eye of Horus leider nicht überall gespielt werden können. Nur weil ein Online-Casino über eine gute Reputation verfügt, muss dieses noch lange nicht diese Spiele im Angebot haben. Selbst einige unserer persönlichen Favoriten müssen ohne diese Slots auskommen. In die Röhre schaut man, wenn man richtig sucht, aber dennoch nicht. Es gibt durchaus einige gute Online-Casinos, die diesen Slot anbieten. Hierzu gehören beispielsweise Dunder sowie alle Marken, die mit dem GameAccount Network in Verbindung stehen.

Wie bereits erwähnt, sind einige Reel Time Gaming-Slots wie Eye of Horus auch unter dem Merkur-Banner zu finden. Doch bevor jetzt Leser aus Deutschland anfangen zu jubeln: Der deutsche Spielehersteller Merkur hat sich leider Ende 2017 dazu entschieden, seine Spiele vorerst nicht mehr Spielern aus Deutschland anzubieten. Und das betrifft auch Eye of Horus. Darum ist leider in diesem Fall nur die inhaltlich identische Version von Reel Time Gaming eine Alternative. Doch wer nicht aus Deutschland kommt, der findet immerhin bei vielen Merkur-Casinos ebenfalls diesen fantastischen Slot.

So wird gespielt

Überblick

Schon beim Laden von Eye of Horus zeigt der eher schlichte, fast schon altbackene Bildschirm, was uns erwartet. So viele Innovationen und neue Spielmechaniken uns bei diesem Slot auch verspricht, bei der Grafik orientiert man sich scheinbar allgemein bei Spielen mit Ägypten-Setting an den Klassikern. Gerade Grafik-Enthusiasten, die optisch opulente Slots gewohnt sind, werden sich sicherlich zuerst verwundert die Augen reiben. Ist die Grafik noch retro, oder schon nicht mehr zeitgemäß? Doch lassen Sie sich vom ersten Eindruck nicht täuschen. Denn auch andere Schwergewichte wie zum Beispiel Book of Ra bieten eine ähnlich schlichte Grafik und dennoch beeindruckendes, fesselndes Gameplay. Und das trifft auch auf Eye of Horus zu.

Wie heißt es so schön: Auf die inneren Werte kommt es an. Und da punktet dieser Slot, wo er nur kann. Dies gilt insbesondere für die möglichen Gewinne. Denn hier versprechen selbst die Spielkarten-Symbole auf den Walzen schon schöne Auszahlungen, und bei den Premium-Symbolen gibt sich der Automat so richtig spendabel.

Genau wie die anderen bekannten Ägypten-Slots präsentiert sich Eye of Horus ganz klassisch: 5 Walzen mit jeweils drei Feldern sowie 10 Gewinnlinien werden geboten. Natürlich kann auch die Anzahl individuell ausgewählt werden. Zwischen einer und zehn Gewinnlinien sind möglich - Book of Ra Deluxe und Book of Dead lassen grüßen. Persönlich bevorzugen wir es zwar eh, alle aktiviert zu haben, doch wer gerne aus Budget- oder anderen Gründen mit weniger spielen möchte, der kann hier selbst entscheiden.

In Bezug auf die Standardfunktionen bietet Eye of Horus so ziemlich alles, was man sich als Spieler wünscht. Den Anfang macht eine vernünftige Auto-Spiel-Funktion, die gerade Menschen, die lieber zuschauen als fortwährend klicken, gefallen wird. Wer auch nach Gewinnen zusätzliches Risiko gehen möchte, freut sich über zwei verschiedene Gamble-Funktionen. Einerseits gibt es die beliebte Risikoleiter, die viele auch schon von anderen Merkur-Slots kennen. Wer lieber „Alles oder nichts“ spielt, der kann mit dem Kartenrisiko seinen Gewinn bis zu 5 Mal verdoppeln. Doch Obacht, wird die Farbe der nächsten Spielkarte – zwischen rot und schwarz muss man sich entscheiden – falsch hervorgesagt, dann ist der gesamte Gewinn verloren. Wem dieses Risiko zu hoch ist, der sollte eher bei der Risikoleiter bleiben, bei der man lediglich 50 % seines Gewinns verlieren könnte.

Sonder-Symbole

Ein großer Unterschied zwischen Eye of Horus und den vielen Book of Ra-Klonen besteht in den Sonder-Symbolen. Während bei den Bücher-Slots das Buch zeitgleich ein Wild- und ein Scatter-Symbol ist, verfügt Eye of Horus sowohl über ein Scatter als auch ein Wild.

Der ägyptische Gott Horus höchstpersönlich übernimmt dabei die Rolle als Wild-Symbol. Sobald er auf einer der Walzen landet, breitet er sich auch auf die anderen Felder dieser Walze aus, was häufig  für mehrere Gewinn-Kombinationen sorgt. Angesichts von nur 10 Gewinnlinien ist dies an sich erst einmal nicht aufsehenerregend. Doch spätestens bei den Freispielen sorgt er für richtig mächtige Gewinne, wie wir später noch aufzeigen werden.

Nun braucht jeder Gott auch einen Tempel, und da kommt das zweite Sonder-Symbol ins Spiel. Der Tempel dient als Scatter. Drei hiervon geben nicht nur unabhängig von der Position auf den Walzen einen guten Sofortgewinn, sondern lösen auch die Bonusrunde mit Freispielen aus.

Die Bonusrunde bei Eye of Horus

Wie bei vielen Slots mit Setting im Alten Ägyptischen sind die Gewinne des Basisspiels oft anständig, aber nichts Besonderes. Auch bei Eye of Horus warten die richtig großen Gewinne erst in der Bonusrunde. Drei oder mehr Tempel sind das Ticket, und bevor das erste der mindestens 12 Freispiele beginnt, gibt es einen Sofortgewinn noch obendrauf. Hierbei gilt, dass mehr Tempel zwar einen höheren Sofortgewinn versprechen, aber die Anzahl der Freispiele, mit denen man beginnt immer gleich bleibt. Doch keine Sorge, Eye of Horus bietet viele Möglichkeiten für viele Verlängerungen.

Der Sonnengott Horus ist schon im Basis-Spiel ein starkes Symbol. Aber während der Freispiele kommt er erst recht zur Geltung. Wann immer er auf den Walzen landet, bedeckt er wie schon bei normalen Spins die anderen Felder der jeweiligen Walze. Zusätzlich werden mit jedem Horus-Symbol die Premium-Symbole aufgewertet. Jedes Mal wird das niedrigste Symbol von den Walzen genommen, so dass am Ende, wenn es gut läuft, nur noch die Spielkarten-Symbole sowie das am besten auszahlende Symbol übrig bleiben. So sind gerade gegen Ende der Freispiele große Gewinne möglich. Und es kommt noch besser. Je öfter Horus bei einem Spin auf den Walzen erscheint, desto mehr Freispiele werden addiert. Bei einem gibt es ein zusätzliches Freispiel, bei Zweien gibt es drei Freispiele und bei drei Horus-Symbolen gleich fünf zusätzliche Freispiele.

Aber es gibt sogar noch einen weiteren Weg, um an noch mehr kostenlose Drehungen in der Bonusrunde zu gelangen. Solange das Bonusspiel aktiv ist, solange gibt es eine verbesserte Chance auf Scatter-Symbole. Und mit dreien an der Zahl können so weitere 5 Freispiele hinzugewonnen werden.

Volatilität

Spieler, die Erfahrung mit Spielen wie Book of Ra und Book of Dead haben, wissen, dass gleiche oder ähnliche Funktionen und Features nicht automatisch gleich Volatilität bedeuten müssen. Eye of Horus ist ein typischer Vertreter der Slots mit mittlerer Volatilität. Wer strategisch richtig vorgeht und seinen Einsatz nach Plan vornimmt, der sollte mit einer Einzahlung in den meisten Fällen auch mindestens einmal die Bonusrunde erreichen. Dies liegt auch an den vielen flexiblen Optionen, die Eye of Horus bietet.

Die Bedeutung der Volatilität eines Online-Slots wird von Spielern oftmals bei der Ausarbeitung einer Strategie übersehen. Gerade die beliebten Ägypten-Slots unterscheiden sich hier elementar.  Book of Dead von Play’n Go zum Beispiel kann einen mit seiner Unbeständigkeit mitunter zur Verzweiflung bringen. Hunderte Spins bis zum Auslösen der Bonusrunde sind durchaus möglich. Doch dies macht der Slot mit der enormen Chance auf große Gewinne während der Freispiele wieder wett. Andere Automaten können da nicht mithalten. Darum hängt vieles davon ab, wie viel wir als Spieler gewinnen möchten und wie viel Geduld und Einsätze wir mitbringen. Wer sich hierüber nicht im Klaren ist, der hat schlechtere Chancen.

RTP / Auszahlquote

Ein großer Unterschied zwischen Gelegenheitsspielern und ambitionierten, strategisch vorgehenden „Profis“ ist der Umgang mit der Auszahlquote. Während viele Hobbyspieler allein ihrem Glück vertrauen, helfen die mit mehr Wissen und Erfahrung selber ein wenig nach, um sicher zu stellen, dass ihre Chancen die besten sind. Daher ist Eye of Horus bei diesem Spielertyp so beliebt. Es ist doch am Ende simple Mathematik: Je geringer der Vorteil des Casinos, desto höher unsere Chancen. Eye of Horus gehört zu den Slots mit einer Thematik im alten Ägypten, die am meisten auszahlen. Die Auszahlquote in Höhe von 96,31% reduziert den Hausvorteil auf nur 3,69%. Solche Zahlen sorgen bei Spielern, die auf wirklich jeden Vorteil bedacht sind, für leuchtende Augen.

Mit diesen Daten liegt Eye of Horus im Vergleich zu Book of Ra, der im Allgemeinen über einen RTP von 92,13% verfügt, weit vorne. Book of Ra Deluxe ist mit 95,1% zwar ein wenig besser, liegt aber immer noch einen ganzen Prozentpunkt hinter Eye of Horus. Selbst Ramses Book, das mathematisch das Beste der Book of Ra-Klone ist, fällt mit einem RTP von 96,15% etwas ab. Natürlich hängen Gewinne und Verluste auch vom immer vom Zufall ab. Doch wer auf diese Zahlen achtet, der verbessert eindeutig seine Chancen.

Andere Versionen

Zwar gehört Eye of Horus bis heute zweifellos zu den Aushängeschildern von Reel Time Gaming, doch ein Spin-Offs oder eine Fortsetzung gibt es nicht. Und das verwundert uns schon, denn von anderen Spielen wie Book of Ra und Ramses Book gibt es schließlich dutzende Versionen.

Für mehr Abwechslung außerhalb des alten Ägyptens ist für die Spieler, die von den Qualitäten von Eye of Horus begeistert sind, dennoch gesorgt. Nicht ohne Grund sind Fishin 'Frenzy, El Torero und Convertus Aurum überall, wie die Slots von Reel Time Gaming gespielt werden können, beliebt. Unser Geheimtipp ist zudem Wishing Well, der eine ähnliche Mechanik wie Book of Ra aufweist, aber eine deutlich bessere Auszahlquote hat.

Altenrativen zu Eye of Horus

Wer Eye of Horus mag, der wird sich wahrscheinlich ebenfalls für andere Slots im Alten Ägypten interessieren. Auswahl gibt es glücklicherweise zuhauf, doch bei der Qualität ist nicht alles Gold was glänzt. Wir haben die Slots mit einem antiken ägyptische Thema herausgesucht, die aus der Masse zurecht hervorstechen und wie Eye of Horus begeistern:

Book of Dead – Play’n Go

Wo könnte man besser anfangen als mit dem beliebtesten Ägypten-Slot von allen? Während Cleopatra von IGT und Novomatics Book of Ra die Spielbanken und Spielotheken beherrschen, ist Book of Dead der ungekrönte König der Online-Casinos. Dass der Titel selber eine schon fast dreiste Kopie von Book of Ra darstellt – geschenkt! Denn das Flair von Novomatics Vorzeige-Slot wird so authentisch eingefangen, dass wir uns diesem Slot einfach nicht entziehen können. Was das iPhone für Apple, der Walkman für Sony oder der Käfer für VW war, war für Play n Go der Erfolg mit Book of Dead.  Wer einen perfekten Bücher-Slot spielen möchte, der kommt an diesem Titel nicht vorbei.

Zum Spiel selber: Das Bücher-Symbol steht wie bei Book of Ra im Mittelpunkt und dient hierbei sowohl als Scatter- als auch als Wild-Symbol. Mindestens drei Scatter-Symbole lösen 10 Freispiele aus, die noch weiter verlängert werden. Für die großen Gewinne, die Book of Dead eine so große Fanbasis verschafften, ist das Bonus-Symbol verantwortlich, welches aufgrund der hohen Volatilität nach jeder Drehung zusätzliche Mega-Gewinne generieren kann.

Ramses Book – Gamomat / Bally Wulff

Bei der unglaublichen Popularität von Book of Ra waren Play’n Go nicht die einzigen, die das Konzept kopierten. Gamomat ist wie Novomatic sowohl auf Online- als auch auf Offline-Casino-Spiele spezialisiert, wenngleich in einem kleineren Maßstab. Da Book of Ra nicht nur die Slots im Alten Ägypten, sondern auch allgemein die Spielautomaten-Landschaft dominierte, liegt es nahe, dass so viel Erfolg Nachahmer schaffte, die ebenfalls ein Stück von dem Kuchen wollten. Ramses Book ist hierfür ein sehr gutes Beispiel, gleichwohl man Book of Ra nicht ganz so dreist kopierte, wie dies bei Book of Dead der Fall war. Dennoch sind die Spielmechaniken und das Gameplay gleich und liefern nicht nur vergleichbare Gewinnchancen, sondern auch jede Menge Spielspaß. Dies führt dazu, dass auch Ramses Book bei vielen Casinos heutzutage unter der Top20 der beliebtesten Slots zu finden ist.

In Sachen Volatilität befindet sich Ramses Book auf dem gleichen Level wie Book of Ra. Extreme Gewinne, aber auch Durststrecken wie bei Book of Dead sind darum seltener. Ein großer Pluspunkt sind die vielen Optionen, die Gamomat diesem Slot spendiert hat. Gerade verschiedene Jackpot-Features wie „Golden Nights“ sorgen für das gewisse Extra.

Book of Ra – Novoline

An dem Slot, das die Automatenlandschaft revolutionierte, führt kein Weg vorbei. Das erklärt, warum wir hier auf unserer Seite so viele Referenzen zu Book of Ra haben. Denn gleichwohl dieser Slot schon einige Jahre auf dem Buckel hat, ist er immer wieder, und sei es nur für ein paar Drehungen, eine gute Alternative. Und dies gilt aufgrund der Einbettung des Alten Ägyptens insbesondere, wenn wir über Alternativen zu Eye of Horus sprechen. Neben den Funktionen und damals neuen Spielmechaniken merkt man dem Slot auch in Sachen Qualität die jahrzehntelange Erfahrung, die Novomatic im Bereich Automatenspiele hat, an.

Das dieser weltweit bedeutende Hersteller es online eher gemach angehen lässt, ermöglichte erst vielen kleineren Anbietern, ihre eigenen Fußspuren in der Casino-Welt zu hinterlassen. Mittlerweile verschiebt sich die Spielaktivität immer weiter weg von den Spielhallen, Spielbanken und Spielotheken hin zu Online-Casinos. Da Novomatics Spielautomaten online eher schwer zu finden sind, spielen immer mehr Spieler nicht mehr die Originale, sondern andere Slots. Da zudem auch die Auszahlquote in Höhe von 92,13 % nicht mit der Konkurrenz mithalten kann, ist dies vollkommen verständlich. Nostalgie hin, Nostalgie her, wenn wir denn im Internet Book of Ra spielen, entscheiden wir uns meistens für die Deluxe-Version, um unsere Gewinn-Chancen zu steigern.

Innerhalb des Book-of-Ra-Universums gibt es aber noch mehr zu entdecken. Viele auf der Deluxe-Version basierende Varianten bringen neue Funktionen und Optionen ins Spiel. Book of Ra Deluxe 6 zum Beispiel fügt eine sechste Walze hinzu, mit der noch beeindruckendere Gewinne erzielt werden können. Die Jackpot-Edition hingegen hat das Zeug, Spieler mit nur einem Spin zum Millionär zu machen. Interessant für Fans sind zudem die Bingo- und Roulette-Varianten von Book of Ra.

Gefälschte Versionen von Eye of Horus

In der Vergangenheit gab es einige betrügerische Online-Casinos, die Kunden mit gestohlenen Novomatic-Slots köderten. Obwohl Reel Time Gaming sich bereits einen Namen gemacht hat, reicht die Bekanntheit glücklicherweise nicht aus, um bereits im Fokus von Online-Kriminellen zu sein. Fälschungen oder raubkopierte Slots sind bis heute uns nicht bekannt. Und das ist gut so, denn bei manipulierten Spielen können Werte wie die Gewinn-Chance oder der RTP zu Ungunsten des Spielers verändert werden. Darum können wir gar nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, bei einem seriösen Online-Casino zu spielen. Anbieter mit vertrauenswürdigen Lizenzen bieten ganz sicher keine gefälschten Slots an.

Um unsere Spieler vor Betrug und Enttäuschungen zu schützen möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich vor einigen unseriösen Online-Casinos warnen. Diese Warnung gilt dabei nicht nur für die Spiele von Reel Time Gaming, sondern für das ganze Angebot. Am besten wäre es, hier erst gar kein Konto zu eröffnen, da selbst Dinge wie der Datenschutz nicht gewährleistet sind. Oder kurz gesagt: Lassen Sie die Finger von folgenden Anbietern, wenn Sie kein blaues Wunder erleben wollen:

Eye of Horus Tipps und Tricks

Trotz aller tollen Funktionen, der Beliebtheit und der gelungenen Umsetzung ist Eye of Horus am Ende des Tages immer noch ein ziemlich normaler Videoslot. Dies gilt insbesondere für die mittlere Volatilität, die möglichen Gewinne und die Anordnung der Walzen. Darum ist schlicht und einfach nicht möglich, Eye of Horus mit Cheats und Hacks zum Auszahlen zu bringen. Garantierte Gewinne sind bei keinem lizenzierten Slot möglich – und warum sollte das auch bei Eye of Horus anders sein.

Etwas anders sieht es aber mit einigen Tipps und Tricks aus, mit denen wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Wir sind der Meinung, dass man diese durchaus in die eigene Strategie einfügen kann, um seine Chancen zu verbessern.

Bei Slots mit mittlerer Volatilität sind allgemein höherer Einsätze eher vertretbar als bei anderen Spielen. Natürlich liegt der Fokus bei Eye of Horus auf dem Erreichen der Freispiele. Während des Basisspiels treten gute Gewinne recht häufig auf, so dass bei höheren Einsätzen mit etwas Glück der Kontostand nicht zu stark nach unten geht, ehe man die Bonusrunde auslöst.

Wenn es so viele potenzielle Gewinnkombinationen wie in diesem Slot gibt, dann ist man oft versucht, zugunsten eines höheren Einsatzes die Anzahl der Gewinnlinien zu reduzieren. Doch wir würden aufgrund des expandierenden Wild-Symbols und der Mechanik im Freispiel-Feature zu den vollen 10 Gewinnlinien raten. Wer mit weniger spielt, wird viel zu häufig in der Bonusrunde sich ärgern, nicht anders gesetzt zu haben. Und dieses Gefühl, besser mit der vollen Anzahl der Gewinnlinien abgeschnitten zu haben, ist unserer Meinung nach schon allein ein guter Grund, mit allen zu spielen.