Gemix

Omni Slots
rating
Omni Slots 600€ Bonus +x100 Free Spins
Rizk
rating
Rizk 100€ Bonus +x50 Free Spins
LeoVegas
rating
LeoVegas 2500€ Bonus +x30 Free Spins
Spinia
rating
Spinia 100€ Bonus +x25 Free Spins

Gemix

rating

Casinos mit Gemix

Gemix hat sich aus gutem Grund zu einem beliebten Online-Automaten entwickelt. Die Stärke liegt darin, dass dieser Slot über die allgemeinen Erwartungen hinausgeht. Seitdem dieses Spiel 2014 erschienen ist, haben wir es oft besprochen. Wir haben es stets als eine Art mobiles Puzzle betrachtet. Ein Puzzle als Slot? Richtig!

Wobei diese Formulierung bei einigen Lesern sehr unterschiedliche Bilder erzeugen kann.  Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass viele Spieler eine gute Vorstellung davon haben, wovon wir reden. Es geht um ein Spiel, bei dem man Dinge zusammenführen muss: Juwelen, Früchte und alles andere, was einem auf dem Weg begegnet. Und wer richtig kombiniert, der gewinnt.

Wer Gemix noch nie gespielt hat, dürfte sich jetzt eine Frage stellen: Wie um alles in der Welt kann man es vollbringen, einen Online-Spielautomaten mit einem Puzzle zu verbinden? Zugegeben, dieser Slot ist etwas unkonventionell. Gleichzeitig müssen wir aufgrund des Erfolges konstatieren: Man kann hier von einem Meisterstück des Spiele-Herstellers Play’n Go sprechen. Diese hatten in den Jahren vor der Veröffentlichung schon für einiges Aufsehen gesorgt. Slots wie Book of Dead, Inferno Star und Legacy of Egypt haben die Messlatte für Neuerscheinungen hoch angesetzt. Gemix kann sogar vor diesem Hintergrund als großer Erfolg erachtet werden.

Manche Leute mögen es, vertraute Slot-Elemente in einer noch unbekannten Art und Weise zu spielen. Auf wen das zutrifft, dem hat Gemix in Sachen Glücksspiel etwas zu bieten. Wenn man online im Casino spielt, ist dieses Spiel sehr präsent, unabhängig davon, in welchem Online-Casino man seine Einsätze tätigt. Sowohl große als auch kleinere Casinos können den Play’n Go-Automaten nicht aus dem Weg gehen. Ein Casino ohne Book of Dead zum Beispiel kann man sich nur schwer vorstellen. Dieser Slot gehört definitiv zu den Top 3 der beliebtesten Casino-Spiele. Da kommt es wenig überraschend, dass Play’n Go dies zum eigenen Vorteil nutzt. Spiele werden nicht einzeln an die Casinos lizenziert, sondern als Pakete. Wenn man also Book of Dead erspäht, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, auch Gemix spielen zu können.

Wir wollen an dieser Stelle einen ausführlichen Blick auf dieses Spiel werfen. Das wird so manchem Spieler gelegen kommen. Wer noch nie daran gedacht hat, die Grenzen zwischen Spielautomat und Puzzle verschwimmen zu lassen, kann hier etwas lernen. Wer mit diesem Konzept bereits vertrauter ist, kann sich direkt am Automaten ausprobieren. Das Spiel findet sich in den Lobbies der hier aufgelisteten Casinos.

Top Casino
 
Willkommensbonus
Freispiele
Bewertung
Erfahrung
Registrieren
Omni Slots
Omni Slots
€600 Bonus
x100 Freispiele
rating
Mr Green
Mr Green
€100 Bonus
x100 Freispiele
rating
Rizk
Rizk
€100 Bonus
x50 Freispiele
rating
Casumo
Casumo
€1200 Bonus
x120 Freispiele
rating

Eine Einführung zu Gemix

Gemix ist als Casino-Automat derart einzigartig konzipiert, dass es schwerfällt, bei einer Erklärung den richtigen Ansatz zu finden. Es verwendet die offensichtlichen Grundelemente von Casino-Spielen und ist so hell und farbenfroh, wie man es erwarten würde. Wenn man Gemix zum ersten Mal sieht, wird man wohl vermuten, dass es sich einfach um ein Puzzle handelt. Das Zusammenführen von Teilen ist elementar. Es gibt nämlich keine Gewinnlinien, dafür aber verschiedene Spielmechaniken, die sich unter der Oberfläche auftun. All das macht Gemix zu einem wahrlich besonderen Spielautomaten.

Wie man spielt

Übersicht

Dieses Spiel legt nicht nur die Gewinnlinien zu den Akten. Auch herkömmliche Walzen gehören der Vergangenheit an. Den meisten Spielern kommt bei Spielautomaten das Format mit 5 Walzen und 3 Reihen vertraut vor. In letzter Zeit hat es das eine oder andere Casino-Spiel gegeben, das diesen gewöhnlichen Rahmen gesprengt hat. Das konnte eine sechste Walze sein oder ein andere kaum denkbare Erweiterung des Schemas. Bei Gemix ist die Veränderung extremer Natur, denn hier könnte man von einem Spielsystem mit 7 Walzen verteilt auf 7 Reihen sprechen.

Wobei man schon anführen muss, dass das Gitternetz dieses Spiels nur bedingt den klassischen Gewinnlinien entspricht. Jedes Kästchen ist mit einem Juwel besetzt. Auf Englisch heißt Juwel Gem, daher kommt auch der Name dieses Spiels. Diese verschiedenen Juwelensymbole erscheinen in einer Form, die man auch bei traditionellen Spielautomaten erwarten würde.  Sie sind in Form und Farbe sehr unterschiedlich gestaltet. So fällt es leicht, sie auseinander zu halten. Deshalb ist es einfach, Gewinnkombinationen nachzuvollziehen und es dauert meistens nicht lange, bis die Gewinne sich anhäufen.

Wenn man sich nun dem unteren Bildschirmrand nähert, wird klar, warum wir dieses Spiel so beharrlich als Spielautomaten bezeichnen. Die Menüleiste erinnert stark an herkömmliche Casino-Spiele, angefangen mit dem Platzieren der Einsätze. Man kann die Einsatzgröße variieren, wobei der Mindesteinsatz pro Spiel bei 0,50 Euro liegt. Je höher man wettet, desto wertvoller werden die Symbol-Kombinationen. Auch das lässt sich in der Menüleiste am unteren Bildschirmrand steuern.

Die Auszahlungstabelle ist hier ebenfalls einsehbar. Es ist besonders interessant, zu sehen, welche Auswirkungen die Einsatz-Variationen auf die möglichen Gewinne haben. Eine weitere Funktion ist von den guten alten Spielautomaten her bekannt, und zwar ist dies das automatische Spielen (Auto-Play). Dabei kann man wie gewohnt eine bestimmte Anzahl an Spielrunden einstellen. Das umfasst die Einsätze und andere Details. Anschließend kann man den weiteren Spielverlauf sich selbst überlassen.

Die Einsätze kann der Spieler wählen, wie es ihm am besten passt. Dann ist es Zeit, die Spielrunden zu starten. Bei Abwesenheit jeglicher Gewinnlinien ist es das Ziel des Spiels, möglichst viele unterschiedliche Bündel von Symbolen zusammenzuführen. Ein Bündel besteht aus 5 oder mehr zusammenpassenden Juwelen, die durch ihre jeweilige Positionierung im Spiel miteinander verbunden sind. Dabei gibt es keine Begrenzung der Juwelen-Anzahl pro Bündel. Jedes Juwel hat seinen eigenen Wert, wobei sich auf jeden Fall die Faustregel „Je mehr, desto besser“ anwenden lässt.

Gewinnbündel, die man im Spiel landet, werden zum Normalwert ausgezahlt. Die Symbole, die zum Gewinnbündel beigetragen haben, werden sodann aus dem Spiel genommen. Das schafft Platz für weitere Symbole. Wenn durch die nachrückenden Symbole erneute Gewinnkombinationen entstehen, kommt ein Multiplikator ins Spiel: Bei jedem erneuten Gewinn innerhalb einer Spielrunde wird der Gewinn-Multiplikator erhöht. Sobald die Gewinnserie vorbei ist, wird auch der Multiplikator automatisch wieder auf die Grundeinstellung zurückgesetzt. Der folgende Gewinn wird erneut zum Normalwert ausgezahlt.

Bei einer Frage sind wir etwas zögerlich: Sollten wir die Welten bei Gemix besser als Teil der grundsätzlichen Spielmechanik erklären? Oder handelt es sich dabei eher um ein Spezial-Feature? Da die Welten von Anfang an einen Teil des Spiels darstellen, haben wir uns entschieden, bereits an dieser Stelle Aufklärungsarbeit zu leisten. Praktisch gesehen findet bei Gemix das Spielgeschehen stets in einer von drei Welten statt: In der Welt des Bergarbeiters, der Prinzessin oder des Zauberers. Man beginnt das Spiel in einer dieser Welten und kann dabei verschiedene Muster möglicher Gewinnkombinationen auf dem Bildschirm erspähen. Sobald man in allen Mustern einen Gewinn eingefahren hat, gelangt man in eine neue Welt. Dabei wird ein Weltenwechsel im Durchschnitt zirka alle 100 Spielrunden vollzogen.

Diese Welten sehen unterschiedlich aus, wobei es dabei um mehr als nur die Ästhetik geht. Von der jeweiligen Welt hängt ab, wie die Wild-Karten funktionieren. Die Einzelheiten zu den Wild-Karten besprechen wir nun mit den Sondersymbolen.

Sondersymbole

Bei Gemix gibt es keine Scatter-Symbole im eigentlichen Sinn. Das hält das Spiel allerdings nicht davon ab, Bonus-Features zu umfassen, doch dazu später mehr. Zunächst besprechen wir die Wild-Karten und ihren Einfluss auf das Drehen an den Walzen.

Wie gesagt treten die Wilds je nach Welt unterschiedlich in Erscheinung. Fangen wir mit der Welt des Bergarbeiters an. Eine Grubenlampe fungiert als Wild-Symbol, wobei man es nicht in üblicher Weise treffen muss. Stattdessen können diese Symbole jederzeit und zufällig im Spiel erscheinen. Dabei fallen zwischen 3 und 10 Grubenlampen-Symbole herunter und landen an willkürlichen Stellen. Je nachdem, wie sie landen, können die Wild-Symbole eine eigene Gewinnkombination bilden. Dabei ist es jedoch wahrscheinlicher, dass sie in Verbindung mit anderen Symbolen als Brückenbauer dienen, um Gewinnkombinationen zu komplettieren.

Befassen wir und nun mit der Welt der Prinzessin. Das Wild-Symbol ist die Prinzessin selbst. Bei ihr geht es darum, sich auf dem Bildschirm auszubreiten. Wenn die Wild-Symbole zufällig verteilt werden, wird am Bildschirmrand ein Symbol ausgewählt. Dann entscheidet sich dieses Symbol dazu, sich entweder horizontal, vertikal oder diagonal in Bewegung zu setzen. Dabei breitet es sich über den anderen Symbolen aus, bis es an einen Spielfeldrand stößt. Dies endet üblicherweise damit, dass es sich mit anderen Symbolen zu Gewinnkombinationen verbindet. Wir sind geneigt, dies als unser liebstes Wild-Feature bei Gemix zu bezeichnen – zumindest, wenn es einem gutem Verlauf folgt.

Schließlich kommen wir zur Welt des Zauberers. Diese Welt wird im Allgemeinen als die schönste angesehen. Das Symbol, das man hier im Auge behalten sollte, ist ein Buch. Dieses Symbol kann in der Zauberwelt nämlich als Wild-Symbol herhalten. Wie man bereits in den anderen beiden Welten erfahren hat, ist das Erscheinen der Wild-Symbole willkürlich. Sie können jederzeit und in irgendeiner Form auftauchen und dabei in einem der vier Bündel landen. Sie treffen nicht immer ins Schwarze. Wenn sie es aber tun, sind sie extrem wertvoll. Das liegt daran, dass sie nicht den Regeln der anderen Spielsymbole unterliegen, wenn es um das Erzielen von Gewinnen geht. Die Wilds nämlich verbleiben an selber Stelle, solange weitere Symbole in Bewegung sind. Dadurch sind sie in der Lage, mehrfach an Gewinnkombinationen beteiligt zu sein.

Bonusrunden

Wir haben bereits erwähnt, dass es bei Gemix keine Scatter-Symbole gibt. Dennoch kann man sich als Spieler auf bestimmte Features freuen, die recht häufig ausgelöst werden. Bonusrunden werden hier nicht durch eine bestimmte Anzahl an Scattern hervorgerufen. Stattdessen ist das Bonus-Feature von einer Anzeigeleiste abhängig. Diese befindet sich im Spielfeld rechts. Jeder nacheinander anfallende Gewinn erhöht den Multiplikator, doch dazu füllt sich dadurch auch die Anzeigeleiste. Je nachdem, wie viele Juwelen zu einem Gewinn beitragen, füllt sie die Leiste weniger oder mehr. Bei größeren Gewinnen schlägt man also zwei Fliegen mit einer Klappe. Nicht nur ist die Gewinnausschüttung besser, auch dem Bonus-Feature rückt man ein gutes Stückchen näher.

Wenn die Leiste bis oben gefüllt ist, wird zufällig eines von folgenden fünf Features ausgelöst:

Kettenblitz: Wenn dieses Feature ins Spiel kommt, verbinden sich zwei der Symbole in den Ecken. Alle Symbole, die sich zwischen ihnen befinden, verwandeln sich unverzüglich in Symbole, die mit den beiden verbundenen zusammenpassen.

Lichtstrahl: Der Lichtstrahl ist dem Kettenblitz nicht unähnlich. Statt in einer der Ecken wird hier jedoch ein Symbol völlig zufällig ausgewählt. Je dichter dieses Symbol an der Spielmitte liegt, desto besser. Das Licht strömt nämlich horizontal und vertikal von diesem Symbol aus. Alle anderen Symbole, die sich in diesem Lichtstrahl befinden, verwandeln sich in passende Symbole.

Kristallkette: Die Kristallkette kann immer den Schub zu einem ordentlichen Gewinn geben. Auch hier wird zunächst ein Symbol zufällig ausgewählt. Anschließend verwandelt sich jedes Symbol, das dem ausgewählten entspricht: und zwar in dasjenige Symbol, das im Spiel zu diesem Zeitpunkt am Häufigsten vorkommt.

Sternexplosion: Dieses Feature ist relativ einfach und zugleich zerstörerisch. Das zufällig ausgewählte Symbol wird, gemeinsam mit denen in direkter Umgebung, aus dem Spiel gesprengt. So kommt frischer Wind ins Spiel. Zuvor nutzlose Symbole werden entfernt und durch neue Symbole ersetzt.

Aufgeladene Juwelen: Zuletzt kommen wir zum besten aller Features. Dieses ist dementsprechend das Bonus-Feature, das bei den Spielern an besten ankommt. Wenn es aktiviert wird, steigen die Juwelen in ihrem Wert deutlich an. Alle Gewinne sind dreimal mehr wert als üblich – zusätzlich zum normalen Multiplikator. Im besten Fall trifft man so einige aufeinanderfolgende Gewinne, die sich immer weiter in die Höhe treiben. Man kann sich da gewiss nicht drauf verlassen. Jedoch kann genau eine solche Ereigniskette in diesem Spiel den Unterschied ausmachen.

Volatilität

Wir können nicht für andere sprechen. Unserer Meinung nach ist Gemix aber eines dieser Spiele, bei denen man nach ein paar gespielten Runden kaum eine realistische Einschätzung abgeben kann. Das gilt insbesondere für die Volatilität der Gewinnverteilung. Natürlich gilt hier, wie bei allen Automaten: Die zu erwartenden Volatilitäts-Level hängen davon ab, wie das Spiel programmiert wurde. Nach ausführlicher Analyse können wir verlauten lassen: Play’n Go hat sich bei Gemix dazu entschieden, in Sachen Volatilität einen Mittelweg zu gehen. In der Praxis bedeutet das, dass erfahrene Casino-Spieler sich schnell an den Auszahlungszyklus dieses Spiels gewöhnen können. Dabei sollte man sich Gemix als einen Spielautomaten mit mindestens 50 Gewinnlinien vorstellen.

RTP – Return to Player (durchschnittliche Auszahlungsrate)

Der Erfolg bestimmter Spiele hat Play’n Go unzweifelhaft als Anbieter insgesamt zu außerordentlicher Beliebtheit verholfen. Doch auch etwas anderes hat Spieler bei diesem Hersteller nachhaltig beeindruckt. Play’n Go wird allgemein als einer der Anbieter mit der besten durchschnittlichen Auszahlungsrate angesehen. Ihre Spiele geben dem Casino grundsätzlich keinen übermäßig großen Vorteil. Gemix bildet in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Auf lange Sicht zahlt Gemix 96,75% der Einsätze an die Spieler aus. Für Spieler, die Wert auf Zahlen legen, ist eine solche Rate auf jeden Fall ein Blickfang.

Andere Variationen

Für eine Sache ist Play’n Go mitnichten unbekannt: Aus dem Erfolg eines Spiels mit ein paar kreativen Kniffen ein ähnliches Spiel oder einen Nachfolger zu erschaffen. Der Beliebtheit von Gemix zum Trotz haben sie jedoch bislang keinen legitimen Nachfolger vorgestellt. Um ehrlich zu sein, gibt es nur eines oder zwei Puzzlespiele, die das Potenzial haben, Gemix-Fans zu begeistern.

Gemix Alternativen

Die Verfügbarkeit von Play’n Go-Spielautomaten bewegt sich in Online-Casinos allgemein auf einem sehr beeindruckenden Level. Es gibt also nicht viele gute Gründe, sich nach Alternativen zu Gemix umzuschauen, zumal dieses Spiel die Puzzle-Fans samt ihrer Begeisterung perfekt mitzunehmen weiß. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, hier nicht einfach den erstbesten Slot vorzustellen, der Ähnlichkeiten zu Gemix aufweist. Stattdessen besprechen wir ausgewählte Spiele, die andere Kriterien erfüllen. Sie sollen das Interesse von Spielern, die puzzle-artige Ansätze mögen, wecken und über einen innovativen Ansatz verfügen.

Bonus Beans – Push Gaming

Push Gaming kann Play’n Go in puncto Bekanntheit und Beliebtheit nicht das Wasser reichen. Sie sind jedoch auf bestem Wege, sich in der Szene einen Namen zu machen. Spiele wie Bonus Beans kommen diesem Anliegen auf jeden Fall gelegen. Oberflächlich betrachtet weist dieser Spielautomat optische Ähnlichkeiten zu Gemix auf. Allerdings kommt alles etwas kleiner daher. Die Gewinnkombinationen sollen auf einen Raum zustande kommen, der nur 5 Zeilen tief und 4 Spalten breit ist. Bei Namen des Spiels kommt es kaum als Überraschung daher, dass es hier nicht um Juwelen, sondern um Bohnen geht. Gleichzeitig strahlt dieses Spiel ob der hellen Töne und prachtvollen Farben. So könnte man in der optischen Umsetzung durchaus Parallelen zu Gemix ziehen.

Das kleinere Format des Spiels führt zu geringeren Ansprüchen für Gewinnkombinationen. Es müssen nur 3 passende Bohnen nebeneinander platziert werden, wobei sich sowohl horizontal als auch vertikal ein Gewinn ergibt. Das Prinzip der herunterfallenden Walzen findet auch hier Verwendung. Alle Bohnen, die Gewinnkombinationen bilden, werden entfernt und durch nachrückende Bohnen ersetzt. Bei nur 5 verschiedenen Grundbohnen fallen Gewinne recht häufig an. Dabei kann man tendenziell sagen: Je mehr Bohnen, desto größer fallen die Auszahlungen aus.

Alle vorhandenen Symbole in Gewinnkombination unterzubringen, ist bei Gemix extrem unwahrscheinlich. Bei Bonus Beans kommen an diesem Punkt erneut die kleineren Ausmaße ins Spiel. Push Gaming hat das Spiel so konzipiert, dass man das durchaus erwarten kann. Wenn man das ganze Spielfeld mit allen Symbolen abräumt, winkt ein Gewinn vom 500-fachen des Einsatzes. Die Bonus-Features sind ebenfalls geradliniger als bei Gemix. Es gibt 3 verschiedene Bonusbohnen. Die rosa Bohne verdoppelt den Wert aller Gewinne und die grüne Bohne belohnt mit einem Mystery-Gewinn. Die blaue Bohne schließlich kommt am seltensten vor, und das aus gutem Grund. Wenn die erscheint, wird man nämlich mit zwei Freispielen belohnt.

SugarPop - BetSoft

Den Spielautomaten SugarPop von BetSoft kann man durchaus derselben Kategorie zuordnen wie Gemix und Bonus Beans. Auch hier begrüßt den Spieler ein vertraut aussehendes Board, das mit knalligen Farben vollgepackt ist. Das weckt Erinnerungen an Candy Crush. Wie der Name des Slots vermuten lässt, nehmen Süßigkeiten auch bei SugarPop eine zentrale Rolle ein. Natürlich werden als Symbole keine Juwelen oder gar Bohnen verwendet, sondern eben Süßigkeiten.

Was die Größenverhältnisse angeht, siedelt sich SugarPop in der Mitte zwischen Gemix und Bonus Beans an. Gleichzeitig wird die quadratische Anordnung von Gemix übernommen, hier mit 5 Zeilen und 5 Spalten, sodass sich ein Board mit 25 Symbolen ergibt. Obwohl die Größendimensionen sich also in der gesunden Mitte bewegen, hat BetSoft sich dazu entschieden, schon bei drei passenden Symbolen einen Gewinn abzuwerfen – genau wie beim kleineren Bonus Beans. Dabei bleibt es aber dabei: Es ist immer eine gute Sache, mit mehr als 3 Symbolen zu gewinnen, denn dadurch wachsen auch die Gewinnauszahlungen an. Auch hier verschwinden die Symbole aus Gewinnen vom Spielfeld, um durch nachrückende Süßigkeiten ersetzt zu werden. Es versteht sich von selbst, dass dadurch innerhalb derselben Spielrunde neue Gewinne entstehen können.

SugarPop bietet von allen drei genannten Spielen eher etwas, das über einen reinen Puzzle-Automaten hinausgeht. Wenn wir uns die Bonus-Features anschauen, gibt es so viel zu berichten. Das können wir gar nicht alles aufzählen, aber fangen wir einfach mal an.

Wenn man in der Anzahl der Gewinnsymbole nur leicht die erforderlichen drei übersteigt, werden durch einen Multiplikator bereits gute Sondergewinne erzeugt. Die Gewinne aus den nachrückenden Symbolen werden dann doppelt gewertet. Bei mindestens fünf Gewinnsymbolen kommt eine Bombe ins Spiel. Berührt sie nun von einer Ansammlung zusammenpassender Symbole, dann explodieren alle Symbole im gesamten Spiel. Gewinne fallen sodann für alle Symbole ab, was natürlich wiederum Platz für nachrückende Süßigkeiten schafft. Gewinnformationen aus diesen erzeugen zusätzliche Gewinne. Das hört sich allerdings besser an, als es tatsächlich ist. Der ursprüngliche Auslöser räumt nämlich einige mögliche passende Symbole vom Board. Dennoch ist das eine gute Sache und passiert in relativer Regelmäßigkeit. Dieser Extra-Schub ist jederzeit gern gesehen und kann durchaus einen Unterschied machen.

SugarPop macht nicht nur in der Aufmachung Anleihen beim Puzzle. Gerade bei der Vergabe von Bonus ist das Spiel in verschiedene Level unterteilt. Wir sind keine großen Anhänger dieses Schemas. Aus einem einfachen Grund: Wir wollen direkt mit dem Starten des Spiels auf alle gute Eigenheiten zugreifen, anstatt uns hochzuarbeiten und dann doch keinen entscheidenden Unterschied in der Auszahlungsrate zu bekommen. Wer dagegen dem Charakter des Fortschreitens innerhalb des Spiels etwas abgewinnen kann, liegt hier richtig. In den höheren Leveln erscheinen mehr und mehr Bonus-Symbole. Im ersten Level ist der Lutscher das einzige Sondersymbol. Wenn am Ende des Drehs ein solcher auf dem Board liegt, setzen sich alle anderen Symbole in Bewegung, um möglicherweise neue Gewinnkombinationen zu bilden.

Zum Glück dauert es nicht lange, bis weitere Sondersymbole in Erscheinung treten. Schon in Level 2 erscheint das Karamell-Bonbon. Wenn es ins Spiel kommt, dann wählt es eine Richtung aus und zerstört anschließend alle Symbole, die dort im Weg sind. Für das Bonbon an sich wird kein Preisgeld fällig. Jedoch rücken für die zerstörten Symbole stets neue nach und so können neue Gewinnformationen entstehen. Bis Level 21 kommen noch sieben weitere Sondersymbole hinzu. In Level 21 schließlich erscheint mit etwas Glück das letzte Sondersymbol: Ein Erdnussbutter-Plätzchen. Es erinnert an das allererste Sondersymol, da es ebenfalls alle angrenzenden Symbole „anschubst“. Doch es kann noch mehr: Das Plätzchen bespritzt außerdem zufällig ausgewählte Symbole mit Erdnussbutter, die dadurch in passende Symbole verwandelt werden. Anschließend stecken diese Symbole fest, während die Symbole um sie herum weiter wandern und neue Gewinnformationen suchen. Dadurch können erneut große Gewinne abfallen.

Gefälschte Versionen von Gemix

Im Zuge unserer Berichterstattung sprechen wir dieses Thema regelmäßig an: Die Wichtigkeit, keine Raubkopien beliebter Spielautomaten zu spielen. Diese Tradition setzen wir bei Gemix fort. Anhänger von Play’n Go-Slots haben es allerdings gut. Denn dieser Entwickler ist noch nicht lange genug ein großer Name im Geschäft, um die windigen Raubkopierer auf sich aufmerksam zu machen. Die großen Zeiten der betrügerischen Casinos sind ohnehin fast vorbei. Das liegt schlicht daran, dass heutzutage so viele zuverlässige Alternativen im Bereich der Online-Casinos existieren.

Dennoch möchten wir unsere Leser dazu ermuntern, bei der Wahl des Casinos stets aufmerksam zu sein. Dabei sollten Rezensionen und Empfehlungen herangezogen werden. Im Folgenden sind unsere Tipps und Hinweise für Gemix zu entnehmen. Wenn man diese befolgt, spielt man in den besten Casinos und kann nicht der Gefahr erliegen, an eine gefälschte Version der Spiele zu geraten.

Prüfen Sie die Lizenz des Casinos unbedingt vor der Kontoerstellung. Es erklärt sich von selbst, dass Casinos ohne jegliche Lizenz um jeden Preis vermieden werden sollten. Diese Anbieter operieren nach ihren eigenen Regeln. Im Fall eines Disputs sind sie Anwalt, Richter und ausführendes Rechtsorgan in einer Person. Es braucht nicht viel Vorstellungskraft, zu erraten, auf wessen Seite sie sich im Zweifel schlagen. Im Umkehrschluss bedeutet das nicht, dass jegliche Lizenz eine gute Lizenz ist. Es gibt in dieser Hinsicht gravierende Qualitätsunterschiede, manche Regulierungsbehörden sind besser als andere. Es kommt auch immer darauf an, in welchem Rechtsgebiet man sich als Spieler befindet. Unabhängig davon ist eine Lizenz der maltesischen Behörde MGA oder der britischen UK Gambling Commission oder auch der schwedischen Spelinspektionen als grundsolide zu erachten. Um auf Nummer Sicher zu gehen, kann man das Zertifikat auf der Casino-Website auf dessen Echtheit überprüfen – nämlich indem man die Lizenzinfo auf der Webseite der jeweiligen Regulierungsbehörde gegenprüft. Alle seriösen Lizenzgeber machen die Liste ihrer Lizenznehmer öffentlich im Internet zugänglich.

Forschen Sie selbst. Es gibt vielen Quellen, die Bewertungen von Online-Casinos bereitstellen. Egal, wie neu ein Casino ist, es gibt immer jemanden, der dort bereits Erfahrungen gesammelt hat. Es ist kein Geheimnis, dass negative Meinungen stärkere virale Qualitäten haben als positive. Dies kann den Gesamteindruck etwas verschieben. Das ist gerade zu bedenken, wenn es um Dinge geht, die von Seiten des Spielers hätten vermieden werden können.

Es ist zwar nicht einfach, jedoch können Spieler nach verräterischen Anzeichen beim Spielen Ausschau halten. Wenn ein Bonus-Feature nie aktiviert wird, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Auf der anderen Seite wird man ohnehin wenig Lust zum Weiterspielen haben, wenn man in 200 Runden bei Gemix nicht einmal die Anzeigeleiste bis zum Anschlag füllen kann. Wenn das Bonus-Feature aufgrund von Manipulation nicht ausgelöst werden kann, ist es höchste Zeit, woanders weiterzuspielen. Selbst, wenn alles mit rechten Dingen zugeht, sollte man in diesen Fällen die Reißleine ziehen. So kann man eine allzu extreme Verlustserie vermeiden, betrügerisches Casino hin oder her.

Wo wir gerade von betrügerischen Casinos sprechen: Wir sollten ihnen so wenig Aufmerksamkeit wie möglich schenken. Dennoch raten wir aus offenkundigen Gründen von diesen Casinos ab. Wir wollen diesen Betrügern keine umfassende Rezension ihres Casinos liefern, um dann am Ende zu betonen, warum man besser nicht dort spielen sollte. Stattdessen führen wir eine Liste von betrügerischen Casinos, die wir laufend aktualisieren. Der Betrug kann darin bestehen, dass gefälschte Spiele angeboten werden. Das ist jedoch nur einer von vielen Gründen, warum ein Casino auf dieser Liste auftauchen kann. Unabhängig vom jeweiligen Grund raten wir dringend davon ab, bei einem Online-Casino aus unserer Blacklist ein Konto zu erstellen oder gar dort einzuzahlen.

Gemix Tipps und Tricks

Zunächst möchten wir anmerken, dass es so etwas wie Cheats für Gemix nicht gibt. Es existiert keine Trickserei, mit der man die Software überlisten oder das System schlagen könnte. Wer mit irgendwelchen Stellschrauben die Auszahlungsrate erhöhen will, den müssen wir enttäuschen. Die einzige Möglichkeit, von der Standard-Programmierung abzuweichen, wäre es, eine gefälschte Version zu spielen. Allerdings werden die betrügerischen Casinos sicherlich keine Version in ihrem Portfolio haben, das zugunsten des Spielers abgeändert wurde.

Dennoch möchten wir an dieser Stelle unsere Tipps für Gemix mit unseren Lesern teilen. Es gibt ein paar Dinge, deren Beachtung zu leicht verbesserten Ergebnissen führen kann. Diese Tipps möchten wir, basierend auf unseren Erfahrungen, gern vorstellen:

Gemix ist ein Spiel, das man mit dem Mindesteinsatz ausprobieren sollte, sofern man es noch nie zuvor gespielt hat. Die Einzigartigkeit ist eine der Stärken dieses Spiels. Es erfreut sich nicht ohne Grund Jahre nach der Veröffentlichung noch immer großer Beliebtheit. Wer allerdings ausschließlich das Spielen von gewöhnlichen Video-Spielautomaten gewohnt ist, könnte zunächst etwas irritiert sein. Gemix nimmt starke Anleihen an herkömmlichen Automaten und die Spielmechaniken sind schnell erlernbar. Dennoch empfehlen wir für den Anfang, es mit kleinen Einsätzen zu probieren.

Gemix kommt mit Bonus-Features, auf deren regelmäßige Auszahlung man sich nicht verlassen sollte. Wer eine sehr gleichmäßige Gewinnverteilung im Rahmen der durchschnittlichen Auszahlungsrate und damit keine negativen Auswirkungen auf den Kontostand erwartet, dem sei Vorsicht angeraten. Bei manchen Spielautomaten mag es Sinn ergeben, die Einsatzhöhe dem jeweiligen Spielverlauf anzupassen. Gemix fällt nicht in diese Kategorie von Spielen, eine spezifische Ausgangslage ausgenommen.

Im Grunde genommen weisen alle drei Welten in Gemix dieselbe Wertigkeit auf, wenn auch auf verschiedenem Wege. Nicht nur das jeweilige Aussehen ist anders, auch die Wild-Symbole funktionieren in unterschiedlicher Weise. Es ist jedem Spieler selbst überlassen, welche der Welten er bevorzugt. Genau an diesem Punkt kann ein Plan mit variablen Einsätzen sinnvoll sein, wobei wir zugeben müssen, dass diese Einschätzung subjektiv ist. Es wird auf keinen Fall einen Nachteil mit sich bringen, wenn man in den zwei Welten, die man weniger mag, mit kleineren Einsätzen spielt und die höheren Einsätze für seine persönliche Lieblingswelt aufbewahrt. Das kann dazu führen, dass man aus seinem favorisierten Wild-Symbol den größtmöglichen Vorteil zieht, solange man die Möglichkeit dazu hat. Gleichzeitig müssen wir auch festhalten, dass die Welten bisweilen nicht sehr lange unverändert bleiben. Wenn die Welten im Schnelldurchlauf durchschritten werden,  mögen Spieler mitunter zur Einsicht gelangen, dass entsprechende Anpassungen des Einsatzes sich nicht wirklich lohnen.