Glücksspiel

Omni Slots
rating
Omni Slots 600€ Bonus +x100 Free Spins
LeoVegas
rating
LeoVegas 2500€ Bonus +x30 Free Spins
Spinia
rating
Spinia 100€ Bonus +x25 Free Spins
Rizk
rating
Rizk 100€ Bonus +x50 Free Spins

Die Geschichte von Glücksspiel in Deutschland - ein Überblick

Glücksspiel hat die Menschen schon immer fasziniert und die Deutschen sind da keine Ausnahme. Hier lockt zum einen das Spiel an sich und natürlich auch die Chance zu gewinnen. Gespielt wurde also schon immer. Sehen wir uns einmal kurz die Geschichte des Glücksspiels in Deutschland an.

Die deutsche Glücksspielgeschichte

Gespielt wurde schon immer und oft wurde auch um Geld und Besitz gewettet. Die ersten gesicherten Funde von sechsseitigen Würfeln auf Knochen und Elfenbein sind über 5000 Jahre alt. Auch die Germanen spielten leidenschaftlich gerne, wie der römische Geschichtsschreiber Tacitus übermittelt. Schon er merkte an, wie manche ihr ganzes Hab und Gut und schließlich sogar ihre Freiheit im Würfelspiel verloren.

Das Mittelalter

Die ersten schriftlichen Quellen über Glückspiele in den deutschen Landen stammen aus dem frühen Mittelalter. Damals waren besonders Würfelspiele und – vielleicht ein wenig überraschend – Kegelspiele beliebt, wobei auch hier bereits eifrig um Geld gespielt wurde.

Die ersten Kartenspiele kamen wahrscheinlich im 14. Jahrhundert über den Orient nach Deutschland. Mit dem Aufkommen des Buchdrucks Mitte des 15. Jahrhunderts, wurden die Kartenspiele immer erschwinglicher und verbreiteten sich rasch in ganz Europa. Bereits damals gab es aber auch moralische Bedenken gegen das Glücksspiel, während gleichzeitig Lizenzen, Abgaben und Steuern für willkommene Einkommensquellen der Fürsten und Städte sorgten.

Die ersten Lotterien

Den ersten großen Lotteriespielen wurden schließlich im 17. Jahrhundert eingeführt. Doch auch damals schon gab es unterschiedliche Auffassungen. Während einige deutsche Fürsten das Lotto-Spiel als nützliche Einnahmequelle betrachteten, sahen es andere als moralisch verwerflich an und verbaten es.

Interessanterweise führten die verschiedenen Glücksspiele zu dieser Zeit auch zur Entwicklung der Wahrscheinlichkeitsrechnung. So ist ein Briefwechsel zwischen Blaise Pascal und Pierre de Fermat, beide berühmte französische Mathematiker, bekannt, welche unter anderem die Wahrscheinlichkeiten beim Würfelspiel diskutierten und so die Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung legten.

Die ersten Spielbanken

Mit 1837 begann die Zeit der deutschen Spielbanken. In Bad Homburg, Wiesbaden und Baden-Baden entstanden Spielcasinos und lockten betuchte Spieler aus ganz Europa an.

In Bad Homburg wurde 1841 echte Glücksspielgeschichte geschrieben, als die Gebrüder Blanc in ihrem Spielcasino auf die Doppelnull beim Roulette verzichteten und somit den Hausvorteil deutlich verkleinerten. Diese Roulette Variante setzte sich bald in ganz Europa durch und ist heute als Französisches Roulette bekannt und beliebt.

Diese regulierten Casinos wurden aber 1872 bereits wieder verboten, als nach der deutschen Reichsgründung die Casinolizenzen wieder aufgehoben wurden. Das Glücksspiel lockte aber nach wie vor die Spieler an, und viele Spielbanken außerhalb des deutschen Kaiserreichs profitierten, darunter auch die legendäre Spielbank in Monaco.

Das 20. Jahrhundert

In Deutschland wurde das erste Casino erst 1933 wiedereröffnet. Mit dem Ausbruch des zweiten Weltkriegs wurde der Spielbetrieb aber nach und nach wiedereingestellt. Nach dem Kriegsende sollte es bis in die 50er Jahre dauern, bis einzelne Spielbanken nacheinander wiedereröffnet wurden.

Seither waren Glückspiel und Wetten eine Angelegenheit der einzelnen Bundesländer. Nach und nach wurden Lotterien, Sportwetten und Spielautomaten beliebter.

1994 eröffnete das erste Echtgeld Online Casino seine Pforten und viele Anbieter folgten diesem Beispiel. Auch in Deutschland wurde das Glücksspiel im Internet schnell entdeckt und liebgewonnen.

Glückspiel aktuell

In Deutschland ist Glücksspiel prinzipiell Ländersache. 2011 wurde versucht, mit dem Glücksspielstaatsvertrag einheitliche Richtlinien zu erarbeiten. Dabei wurde unter anderem der Markt für Sportwetten und Lotterien liberalisiert.

Online Casinos wurden hier aber ausgespart. Technisch gesehen sind diese daher in Deutschland nicht wirklich erlaubt. Das Widerspricht allerdings EU-Recht, da nach dem sogenannten Prinzip der Dienstleistungsfreiheit ein Unternehmen seine Dienste in allen EU-Mitgliedsländern anbieten darf, solange es dazu in einem Land berechtig ist. Nach diesem Prinzip darf zum Beispiel ein Online Casino mit Lizenz in Malta seine Echtgeld Glückspiele auch in Deutschland anbieten.

Als Spieler ist man von diesen rechtlichen Spielereien freilich nur wenig betroffen.

Online Glücksspiel

Für uns besonders interessant ist natürlich das Online Glücksspiel. Die Geschichte der Online Casinos begann 1994. Damals eröffnet das erste Echtgeld Online Casino seine virtuellen Pforten. Gespielt werden konnte ein Spielautomat, sowie eine Online Blackjack Variante. Seither hat sich natürlich einiges getan.

In einem modernen Online Casino kann man aus hunderten verschiedenen Spielautomaten, Video Slots, Karten- und Würfelspielen und anderen Glückspielen wählen. In einem Live Casino kann man dank HD Live Stream online sogar auf einem echten Spieltisch spielen.

Auch das Potential der Smartphones wurde schnell erkannt und schon bald nach den ersten internetfähigen Handys folgten die ersten Mobile Casino Angebote. Heute kann man in fast jedem Online Casino auch mit dem Mobilgerät spielen.

Der nächste große Sprung könnten hier Virtual Reality Casinos werden. Schließlich werden die VR Headset immer besser und zugleich günstiger. Das erste Virtual Reality Echtgeld Casino gibt es übrigens bereits seit 2015.

Die Zukunft des Glücksspiels

Vorhersagen sind bekanntlich äußerst schwer, vor allem, was die Zukunft betrifft. Da wir aber dem Risiko nicht wirklich abgeneigt sind, möchten wir doch einige Prognosen wagen. Das könnte uns bald in den Online Casinos erwarten:

Mehr Virtual Reality Glücksspiel

Das erste Virtual Reality Casino existiert bereits, wie wir bereits gelernt haben, aber es ist eine sichere Wette, dass das VR Glücksspielangebot noch vielfältiger wird. Wenn man mit dem VR Headset in virtuelle Wetten abtauchen kann, ist das schon einmal ein Erlebnis.

Wenn man dann auch noch spannende Casino Spiele um echtes Geld spielen kann, wird es noch besser. Möglicherweise gibt es auch bald die ersten VR Live Casinos. Technisch sollte das eigentlich bereits möglich sein.

Gamification

Hinter dem Schlagwort Gamification verbirgt sich der Trend, alles zu einem Spiel zu machen. Man kennt das vielleicht bereist aus den verschiedenen Fitness-Apps, wo man für jede Übung Punkte sammelt.

Ein Trend ist hier zum Beispiel die Gamification von Bonusangeboten und Bonusprogrammen. Man erhält nicht einfach so Freispiele, sondern kann sich welche erspielen, indem man Missionen erfüllt und Punkte sammelt. So wird die Jagd nach dem nächsten Bonus zu einem weiteren Spiel.

Legales

Gerade in Deutschland ist die Debatte, ob man Online Casinos nun endgültig verbieten soll, heiß am Laufen. Ob ein solches Verbot überhaupt umsetzbar ist, steht auf einem anderen Blatt.

Gleichzeitig gibt es aber auch immer mehr Stimmen, die für eine Legalisierung und Regulierung des Markts sprechen. Gespielt wird schließlich immer. Da wäre es doch viel sinnvoller, eigene deutsche Glücksspiellizenzen zu vergeben, um so zum einen Einkünfte zu erhalten und gleichzeitig den Spielerschutz zu verbessern. Und daran sollte eigentlich jeder interessiert sein.

Wir informieren

Was sich nun auch immer rund um das Glücksspiel in Deutschland tut, wir sind immer darum bemüht, Sie über die neusten Entwicklungen zu informieren. Sehen Sie also regelmäßig bei uns vorbei. So verpassen Sie kein verlockendes Bonusangebot und keine spannende Entwicklung.