Paysafecard Casino

Online Casinos mit Paysafecard Zahlung

Spinia
rating
Spinia 100€ Bonus +x25 Free Spins
Mr Green
rating
Mr Green 100€ Bonus +x100 Free Spins
Omni Slots
rating
Omni Slots 600€ Bonus +x100 Free Spins
Casumo
rating
Casumo 1200€ Bonus +x120 Free Spins

Viele unserer Leser kennen das Konzept der Prepaid-Kredit- und Debitkarten. Mittlerweile gibt es viele Anbieter von solchen Zahlungsmethoden, die nicht notwendigerweise mit Bank- oder Kreditkonten verbunden sind. In der Online-Casino-Branche hat sich mit Paysafecard vor allem ein Anbieter durchgesetzt. Es gibt in Deutschland wohl kaum einen Ort, in dem man diese Guthabenkarten nicht kaufen kann. Daher wundert es nicht, dass Paysafe sowohl bei Online-Casinos als auch bei Spielern gleichermaßen so beliebt ist.

Beliebtheit und Verfügbarkeit in deutschen Online-Casinos

Paysafecard unterscheidet sich ein wenig von den eher traditionellen Prepaid-Karten, da sie in Online-Casinos oft als völlig eigenständige Zahlungsmethode angeboten wird. Normalerweise werden reguläre Prepaid-Karten als Standardoptionen von Visa oder MasterCard angeboten. Aber Paysafecard arbeitet anders und möglicherweise noch effektiver. Das Wichtigste für Spieler, die in verschiedenen Casinos spielen, ist, dass praktisch jedes Online-Casino mit dem Ziel, deutsche Spieler anzuziehen, die volle Unterstützung für den Service bietet. Es gibt kaum einen guten Anbieter, der nicht auch die Einzahlungen mit Paysafecard auf das Spieler-Konto unterstützt.

Die Karten selber sind normalerweise in Stückelungen zwischen 10 und 100 Euro erhältlich. Bezahlen kann man mit jeder Methode, die auch im jeweiligen Geschäft unterstützt wird. Und dann steht auch dem Aufladen des eigenen Spieler-Kontos im Casino nichts mehr im Wege. Es gibt wohl wenige Zahlungsmethoden, die einer Bareinzahlung so nahe kommen wie die Paysafecard.

Loggen Sie sich einfach in Ihr Spieler-Konto ein und wechseln Sie in den Kassenbereich. Hier wählen Sie die Paysafecard als Zahlungsmethode. Entscheiden Sie sich, wie viel von der Karte Sie im Online-Casino einzahlen möchten und geben Sie anschließend den 16-stelligen Pin-Code ein.

Guthaben, das Sie nicht verwenden, bleibt auf der Paysafecard. Verwenden Sie einfach den selben PIN für die nächste gewünschte Einzahlung. Die Gutschrift erfolgt sofort. Sie können also direkt und ohne Wartezeit sich Ihrem Lieblings-Spiel widmen.

Die Vorteile von Paysafecard

Paysafecard unterscheidet sich deutlich von fast allen anderen in Deutschland weit verbreiteten gängigen Casino-Einzahlungsmethoden. Die Nutzung des Services bietet zahlreiche Vorteile.

Bar-Einzahlungen

Bar-Einzahlungen

Auch wenn statistisch immer weniger mit Bargeld Zahlungen vornehmen, so ist eine Einzahlung mit Paysafecard eine effektive Möglichkeit, online zu zahlen, ohne die Bank zu involvieren.

Sicherheit der persönlichen Daten

Ganz egal, ob Sie die Paysafekarte mit Ihrer Kreditkarte, Bargeld oder einer andere Option gekauft haben: Die einzigen sensiblen Daten, die dem Casino übermittelt werden, sind Ihr Name und der 16-stellige Pin. Sobald das Guthaben aufgebraucht ist, wird der PIN zu einer zufälligen Zahlenfolge ohne eigenen Wert. Natürlich müssen viele Spieler spätestens bei der Auszahlung dennoch ihre Identität verifizieren. Doch andere Informationen zu ihren Zahlungsmitteln werden dem Casino so zunächst nicht zur Verfügung gestellt.

Sicherheit der persönlichen Daten
Die Paysafecard-App

Die Paysafecard-App

Einer der größten Vorteile der Verwendung einer Paysafecard ist, dass es sich um einen einmaligen und abgeschlossenen Prozess handelt. Wer jedoch zusätzliche Funktionen benötigt, der profitiert von einer besonderen App, die mit dem Dienst verbunden ist. Es gibt einige zusätzliche Schritte, die ausgeführt werden müssen, und die Spieler müssen Informationen wie Name, Adresse und Geburtsdatum angeben, um ein Konto im System zu erstellen. Denjenigen, die sich dafür entscheiden, stehen eine Reihe zusätzlicher Optionen zur Verfügung. So ist es etwa möglich, aus verschiedenen Paysafecard-PINs eine völlig neue Paysafecard zu erstellen. Die App kann auch verwendet werden, um Ausgaben und Transaktionen zu überwachen und um den nächstgelegenen Händler neuer Paysafekarten zu finden.

Paysafekarten können bekanntlich nicht nur in Online-Casinos genutzt werden. Da passt es doch gut, dass in der App auch exklusive Angebote bei anderen Händlern, die Paysafecard akzeptieren, zu finden sind.

Die Nachteile bei Paysafecard

Welche Zahlungsoption die beste ist, das ist auch immer Geschmackssache und hängt eng mit den eigenen Anforderungen zusammen. Auch bei der Paysafecard gibt es trotz einiger stark positiver Faktoren einige Nachteile, auf welche die Spieler aufmerksam achten sollten.

Begrenzte Auszahlungs-Optionen

Paysafecard wurde nicht entwickelt, um Zahlungen zu empfangen, sondern um sie zu senden. Lange Zeit gab es keine Möglichkeit, Auszahlungen vom Casino über den Dienst zu erhalten. Jedoch steht hinter der Paysafecard das gleiche Unternehmen, das auch Skrill und Neteller besitzt. In Verbindung mit diesen Diensten wird Spielern, die ein Konto bei Paysafecard führen, gelegentlich die Möglichkeit geboten, Geld auf ihr Paysafecard-Konto zu buchen. Die meisten Casinos bieten derzeit jedoch Paysafecard ausschließlich für Einzahlungen an. In den meisten Fällen wird für die Auszahlung daher ein separates Konto benötigt.

Begrenzte Auszahlungs-Optionen
Nicht notwendiger Weise sofort

Nicht notwendiger Weise sofort

Die Gutschrift einer Einzahlung mit Paysafecard erfolgt sofort und der Spieler kann sofort los spielen. Dennoch muss man zunächst überhaupt eine Paysafecard in einem Laden oder an einer Tankstelle einkaufen. Online ist es schwierig, das registrierte Paysafecard-Konto aufzuladen. Beim Kauf muss man sich zudem auch auf den Nennwert der Paysafecard festlegen.

Gebühren

Paysafecard verlangt zwar nicht beim Kauf, aber für die Benutzung Gebühren. Diese mögen jetzt nicht unangemessen hoch sein, aber manchmal geben Online-Casinos diese an den Kunden weiter. Ebenfalls wichtig zu wissen ist, dass das Guthaben nur für 12 Monate gültig ist. Nach Ablauf dieser Zeit werden dem Karteninhaber, sofern denn Guthaben auf der Karte ist, 2 € monatlich berechnet. Es ist aber auch möglich, den Kontostand der Paysafekarte auszahlen zu lassen. Jedoch fallen hierfür 6 € an Gebühren an. Dies wird direkt vom verbleibenden Guthaben auf der Karte abgezogen. Daher ist dies nur für Karten möglich, die noch ein Guthaben von 7 € oder mehr haben.

Des Weiteren sollten Spieler darauf achten, dass die Währung des Casinos und die der Paysafecard identisch sind. Anderenfalls werden 2 bis 4 % für die Umrechnung berechnet.

Gebühren

Die besten Paysafecard-Casinos

Top Casino
 
Willkommensbonus
Freispiele
Bewertung
Erfahrung
Registrieren
Spinia
Spinia
€100 Bonus
x25 Freispiele
rating
Omni Slots
Omni Slots
€600 Bonus
x100 Freispiele
rating
Mr Green
Mr Green
€100 Bonus
x100 Freispiele
rating
LeoVegas
LeoVegas
€2500 Bonus
x30 Freispiele
rating
Casumo
Casumo
€1200 Bonus
x120 Freispiele
rating
Lapalingo
Lapalingo
€500 Bonus
x20 Freispiele
rating
Wunderino
Wunderino
€40 Bonus
x30 Freispiele
rating